Waffeln, vollwertig und vegan

| Keine Kommentare

Weniger als 1/2 Stunde vom Mahlen des Korns bis zur geschmackvollen, ungesüßten Waffel.

Dazu benutzt Gabi:

  • 200g bis 240g Einkorn (Demeter, Urgetreide) fein in einer Steinmühle mahlen
  • 300g ungesüßte Sojamilch (nur Sojabohnen und Wasser!)
  • 10g (1 gehäufter TL) Pfeilwurzmehl
  • 5g (1 gestrichener TL) Backpulver
  • 2-5g (ca. 1/2 TL) gemahlene Bourbon-Vanille
  • 25g Kokosöl (nativ)
  • 2ml Sole (entspricht 0,4g Meersalz)

Alles mit einem Schneebesen zu einem glatten Teig verrühren und 10 Min. ruhen lassen! Evtl. noch ein wenig Sojamilch dazugeben. Der Teig muss fließen! Das Waffeleisen einschalten und auf Temperatur bringen, und beide Flächen mit Kokosöl einpinseln.

2 kleine Schöpfkellen Teig pro Waffel ausbacken, das Rezept reicht für 6 Stück.

Waffeln mit Apfelspalten, Apfelsine, oder Traubenmus pur ohne Zucker, oder Mandelmus servieren.

Guten Appetit!

(Version 1.0)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.