WholeVood auf der Fläming-Skate

| Keine Kommentare

Südlich von Berlin, fernab von Straßenlärm und Autoabgasen, liegt Europas größtes Skater-Paradies, der Fläming-Skate in Brandenburg. So erholsam ein Tag an der frischen Luft ist, so hungrig macht er auch. Gabi und ich sind seit vielen Jahren dort gern zu Gast, und haben in diesem Jahr erstmals vegane Hauptgerichte auf Speisekarten von drei guten Restaurants mit frischer Küche entdeckt. Es macht also Sinn, immer wieder nach pflanzlich vollwertigem Essen, kurz WholeVood1, zu fragen und den Bedarf aufzuzeigen.

Wir waren diesmal nur ein paar Tage dort und haben uns im Hotel zum Eichenkranz in Luckenwalde-Kolzenburg einquartiert. Schon im Zimmer die Skates anziehen und direkt raus auf die Bahn hat uns einmal mehr gefallen. Die Küche dort ist traditionell Deutsch und fleischlastig, für uns also kaum etwas dabei, aber wenn nicht viel los ist, dann zaubert der Chef und gelernte Koch Uwe Kuhlmey aus Pellkartoffeln und frischen Saisongemüsen was das Herz begehrt.

Selbstversorger mit Ferienwohnung finden in Jüterbog nahe dem Markt den kleinen, aber gut sortierten Bio-Laden Lebenslust. Die Inhaberin Sandra Donath erfüllt auf Bestellung gern auch Extrawünsche.

Und hier nun die drei Restaurants mit guten, frischen Küchen und neuerdings auch veganem Hauptgericht auf der Speisekarte:
Vierseithof Luckenwalde
Esslust, Niedergörsdorf, Alter-Lager
Erlebnishof Werder

Schön, wenn sich was bewegt! Bitte nutze die Kommentarfuntion, wenn Du weitere Tipps aus der Region hast.

(1.0)

1WholeVood100% pflanzenbasierte Vollwertkost
Vegan wholefood ['viːɡ(ə)n] ['həʊlfuːd]  
https://www.wholevood.info/das-nenne-ich-wholevood/

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.