How Not to Die

“How Not to Die” von Dr. Michael Greger

| Keine Kommentare

Das aktuelle Standardwerk zur pflanzlichen Vollwert-Ernährung: “How Not to Die” von Dr. Michael Greger, auch auf Deutsch

Der Titel, frei übersetzt mit: “Wie wir nicht sterben” klingt reichlich überzogen, aber wenn man die Kapitel der ersten Hälfte des Buches dazunimmt, dann macht er Sinn. Die Kapitelüberschriften heißen beispielweise (wieder frei übersetzt):

  • Kapitel 1: Wie wir nicht an einer Herzerkrankung sterben (Orig.: How Not to Die from Heart Disease)
  • Kapitel 2: Wie wir nicht an Lungenerkrankungen sterben (Orig.: How Not to Die from Lung Diseases)
  • Kapitel 11: Wie wir nicht an Brustkrebs sterben (Orig.: How Not to Die from Breast Cancer)

Insgesamt widmet er sich in 15 Kapiteln den typischen Erkrankungen, die durch pflanzliche Vollwerternährung, die ich in diesem Blog WholeVood1 nenne, vermieden, aufgehalten oder sogar geheilt werden können. Diese Erkrankungen sind gleichzeitig die häufigsten Todesursachen in der westlichen Welt. Seine Erkenntnisse belegt er überaus sorgfältig auf über 100 Seiten mit Referenzen. Mehr über Dr. Michael Greger2 auf Wikipedia.com (en).

Im zweiten Teil des Buches widmet er sich auf etwa 130 Seiten einzelnen Ernährungsthemen und Lebensmitteln. Anstatt nutzlosem Kalorienzählen empfiehlt er “Dr. Gregers Tägliches Dutzend”, eine Checkliste mit der man die Vielseitigkeit seiner Ernährung zu Beginn der Umstellung einüben kann. Dazu gibt es auch eine App für iOS und Android (nur auf Englisch).

“Our goal is to present you and your doctor with the results of the latest in peer-reviewed nutrition and health research, presented in a way that is easy to understand.” NUTRITIONFACTS.ORG

Sterben werden wir alle, aber wenn möglich bitte in Frieden und an Altersschwäche.

Printausgabe auf Deutsch

“Die meisten aller frühzeitigen Todesfälle lassen sich verhindern – und zwar, so überraschend es klingen mag, durch einfache Änderungen der eigenen Lebens- und Ernährungsweise.

Dr. Michael Greger2, international renommierter Arzt, Ernährungswissenschaftler und Gründer des Online-Informationsportals Nutritionfacts.org, lüftet in seinem weltweit außergewöhnlich erfolgreichen Beststeller das am besten gehütete Geheimnis der Medizin: Wenn die Grundbedingungen stimmen, kann sich der menschliche Körper selbst heilen.

In How Not To Die analysiert Greger die häufigsten 15 Todesursachen der westlichen Welt, zu denen z. B. Herzerkrankungen, Krebs, Diabetes, Bluthochdruck und Parkinson zählen, und erläutert auf Basis der neuesten wissenschaftlichen Forschungsergebnisse, wie diese verhindert, in ihrer Entstehung aufgehalten oder sogar rückgängig gemacht werden können.

Darüber hinaus erklärt er auf verständliche und enorm fesselnde, aber stets wissenschaftlich fundierte Weise, welche Lebensmittel besonders wertvoll und gesund für die verschiedenen Organe und Funktionen des menschlichen Körpers sind, und wie diese am besten kombiniert und verzehrt werden können. Sein „Tägliches Dutzend“ fasst in einer so übersichtlichen wie praktischen Checkliste alle die Lebensmittel zusammen, die eine optimale Gesundheit unterstützen.”

Zitiert vom Buchdeckel der 3. deutschen Auflage 2017, Narayana Verlag 2016, Unimedica

Audiobook auf Englisch

Das englische Hörbuch “How Not to Die” liest Dr. Michael Greger2 persönlich vor. Es ist oft eher ein Nachteil, wenn der Autor sich selbst für einen guten Sprecher hält. Auch in diesem Buch beginnt Dr. Greger eher etwas holprig, und man muss sich an seine Art des Vorlesens erst gewöhnen, aber dann kommen auch Passagen, in denen er seine Überzeugung glaubhaft rüberbringt. Immerhin 4658 Hörer gaben seinem englischen Hörbuch 5 Sterne bis Ende 2017. Von mir erhält er die auch.
Audio Book
Quelle: Audible.com

lesen & hören

Dieser Buchtitel ist Teil der Unterkategorie lesen & hören, und das will ich hier näher erklären. Einen Affiliate-Link3 zu Amazon oder Audible wird es nicht geben (Einnahmen durch Produktwerbung werden mit diesem Blog nicht erzielt oder angestrebt), und die allermeisten Bücher besitze ich auch in Papierform, gekauft beim örtlichen Buchhandel, aber von anderen Plattformen kenne ich eine ähnliche Technik nicht, deshalb hier die Nennung der Anbieter. Schon seit Jahren gibt es die Funktion Immersion Reading für Titel, die sowohl als E-Book, als auch als Audio-Book auf den amerikanischen Plattformen von Amazon und Audible angeboten werden. Wenn beide zusammenpassen und gleichzeitig z.B. auf dem Kindle Fire oder mit der Kindle App für iOS geöffnet werden, dann kann man sowohl das Hörbuch hören, als auch im Text verfolgen, wo der Vorleser gerade ist (wie beim Karaoke, oder am Teleprompter). Die Audio-Books sind natürlich professionell vorgetragen (keine monotonen Computer Stimmen), und man kann im Text unbekannte Wörter im verknüpften Lexikon nachschlagen, Markierungen setzen, Anmerkungen ergänzen, etc. Ich habe schon über 100 amerikanische Bücher auf diese Weise gehört, und speziell eher dickere Sachbücher zu Ernährungsthemen würde ich in Papierform nicht in ähnlicher Anzahl lesen wollen. Mir kommt allerdings entgegen, dass mein täglicher Fußweg zum Arbeitsplatz eine gute Stunde an Hör-Zeit abseits vom Straßenvervehr bietet. Die deutschen Plattformen von Amazon und Audible bieten diese Technik inzwischen auch, sie nennt sich: lesen & hören. Der Bestand an Titeln ist hier aber noch deutlich kleiner. Die Plattformen US und DE gleichzeitig benutzen kann man leider nicht, man muss sich für eine davon entscheiden.

(Version 1.1)

1WholeVood100% pflanzenbasierte Vollwertkost
Vegan wholefood ['viːɡ(ə)n] ['həʊlfuːd]  
https://www.wholevood.info/das-nenne-ich-wholevood/
2Dr. Michael GregerAutor von: "How Not to Die", auf Deutsch erschienen 2015, wo er für die Vermeidung, Behandlung oder sogar Heilung der 15 häufigsten Todesursachen die auf Pflanzen basierende Ernährung aufzeigt und deren Wirksamkeit durch Studien belegt. Anbieter von: "NUTRITIONFACTS.ORG is a strictly non-commercial, science-based public service provided by Dr. Michael Greger, providing free updates on the latest in nutrition research via bite-sized videos."
3Affiliate-LinkWikipedia: Affiliate-Marketing

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.